Startseite

Gästebuch

Durchsuchen Sie diese Seiten!

Impressum

 

 

Stadt und Kreis Darkehmen

Orte

Quellen

Familien

Personen

Passwort geschützter Bereich

(nur für registrierte Nutzer)

 

Die Familie Schlusnus
Allgemeines

Genealogie

Register

 

Wandern

Der Europäische Fernwanderweg E 1

Spaziergang nach Rom

Tagestouren

 

Antiquariat Bücherheim


32. Griesgirren

 

1. Zugehörigkeiten:

Ort Jahr Kirchspiel Amt Quelle
Griesgirren 1818 Szabienen Sperling, Dom. VFFOW S 48
Griesgirren 1863 Szabienen kA Kühnast
Griesgirren 1907 Szabienen Ballupönen VFFOW S 102
Griesgirren 1912 Szabienen kA VFFOW S 59
Griesgirren 1939 kA kA Ortsliste 1939
Grisgirren 1785 Szabienen Sperling VFFOW S 7

 

gehörte 

1927 zum Amtsgerichtsbezirk Darkehmen

1927 zum Postbezirk Benkheim

1907 zum Standesamt Szabienen.

 

 

2. Einwohnerzahlen:

Jahr Einwohner
1818 67
1863 170
1907 212
1925 212
1933 201
1939 196

3. Geschichte

"Früher mußten auch die Kinder von Griesgirren, dem späteren Grieswalde, die Volksschule in Stobrigkehlen besuchen. Um 1932/33 baute die Gemeinde Griesgirren eine eigene Schule, um den Kindern den über 3 km langen, schlechten Schulweg zu ersparen. [...] Das Schulgebäude hatte den 2. Weltkrieg überstanden und wurde von den Polen bis etwa 1980 für den Schulunterricht genutzt."1)


Quellen:

1) Angerapper Heimatbrief 2000, S. 72

 

Seite erstellt: 21.11.09

zuletzt geändert: 12.12.10